RWZ Rhein-Main eG

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG

Die RWZ ist eine im Agrarhandel tätige Hauptgenossenschaft und führt ihre Geschäfte vorwiegend in Rheinland-Pfalz und im Saarland, sowie in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen und Sachsen. Damit ist sie derzeit im Agrarbereich die drittgrößte Hauptgenossenschaft Deutschlands. Das Geschäftsgebiet beschränkt sich  nicht nur auf Deutschland, auch in Frankreich und in den BeNeLux-Ländern ist die RWZ tätig.

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG

Altenberger Straße 1a

50668 Köln

Ansprechperson: Christian Schürmann und Katrin Hartjes

E-Mail: christian.schuermann@rwz.de, katrin.hartjes@rwz.de

Homepage:  www.rwz.de

Die Raiffeisen Waren-Zentrale versteht sich als Partner für Landwirtschaft und die Menschen im ländlichen Raum. Dementsprechend deckt sie in ihren Geschäftsbereichen weite Teile des Agrarsektors ab. Die RWZ ist in den Bereichen Pflanzen, Tiere, Weinbau/Kellerei, Bio, Autohäuser, Technik, Gartenbau, Logistik, Bau und Liegenschaften, sowie Energie und Baustoffe aktiv. 

Mitglied sind bei der RWZ etwa 150 Genossenschaften, sowie 40.000 Landwirte, Winzer und Gartenbauer. Hinzukommen Privatkunden als Baustoff- und Brennstoffhändler und Betreiber von Haus- und Gartenmärkten. Damit dies funktioniert, ist die RWZ an über 150 Standorten vertreten und beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter.

Standort:

Raiffeisenbank Voreifel eG

Schamong GmbH & Co. KG