Unsere Projekte

Mit nachhaltigen Projekten zeigen wird neue Wege auf, über die Klimaneutralität erreicht werden kann. Aktives Flächenmanagement und regionale Ressourcen stehen dabei im Mittelpunkt.

Workbox

Das Haus der Zukunft

Ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Bonn, der Alanus Hochschule und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

100% Organic

Die workbox ist ein Demonstrationsgebäude für das Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen und zeigt beispielhaft, wie mit innovativen und ökologischen Baustoffen gearbeitet werden kann. Verwendet wurden hier u.a. Nachwachsende Rohstoffe wie Miscanthus und Paulownia, zwei Pflanzen, die sehr schnell wachsen und dabei eine enorme Menge CO2 aufnehmen und speichern können.

Bioaktive Verpackung

für länger haltbare Lebensmittel

Ein Gemeinschaftsprojekt der Rheinischen Friedrich -Willhelms-Universität Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

100% Organic

Eine Verpackung, die aktiv dazu beiträgt, dass Lebensmittel länger haltbar sind, schont Umwelt und Ressourcen. Diese bioaktiven Verpackungen können auf Basis Nachwachsender Rohstoffe wie Chinaschilf (Miscanthus) anstelle von Erdöl hergestellt werden. Das Besondere an diesem Projekt ist der ganzheitliche Ansatz: Mit einer Vielzahl von Unternehmen wird gemeinsam die gesamte Wert­schöpfungskette betrachtet – vom Anforderungsprofil für die neue Verpackung über nachhaltigen Anbau und Verarbeitung der Pflanzen bis hin zur Herstellung des neuen Produktes. Dazu gehören auch Studien zur Akzeptanz beim Verbrau­cher und die Preisbildung. Denn bislang sind biobasierte Verpackungen deutlich teurer als herkömmliche Produkte. Das Projekt will einen Beitrag dazu leisten, das zu ändern.

My Recent Work